Bayreuth Den Glauben feiern in der Wilhelminenaue

Der Vorgänger der Veranstaltung, „Jesus am See“, hat im Juni 2022 viele Besucher in die Wilhelminenaue gezogen. Foto: Archiv/Peter Kolb

Zu dem Glaubensfest „Unter offenem Himmel“ in der Wilhelminenaue lädt die evangelische Gruppe Luther ein. Ein Open-Air-Gottesdienst, Live-Musik und Spiele stehen auf dem Programm.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Drei Tage lang will die evangelische Jugend- und Erwachsenengruppe Luther aus Bayreuth den Glauben an der Seebühne in der Wilhelminenaue feiern. Die Veranstaltung „Unter offenem Himmel“ findet dort am kommenden Wochenende statt, von Freitag, 12. Juli, bis Sonntag, 14. Juli.

„Einfach mal unkompliziert etwas über den christlichen Glauben erfahren in schöner Umgebung und ungezwungen – das ist das Ziel der dreitägigen Veranstaltung auf der Wilhelminenaue an der Seebühne“, sagt Friedemann Wenzke, Pfarrer der evangelisch-lutherischen Kreuzkirche in Bayreuth. „Jeder ist willkommen. Weil jeder bei Gott willkommen ist.“ Rund um die Predigten auf der Seebühne gebe es Live-Musik und weitere Aktionen. Es solle ein Wochenende „mit Seeblick und Tiefgang“ werden.

Den Auftakt macht am Freitag um 20 Uhr Pfarrer Thomas Hofmann. Sein Vortrag trägt den Titel „Mit Jesus losziehen – weil nicht nur Fishermen gute Friends brauchen“. Es soll ein Abend für junge Leute sein, sagt Pfarrer Wenzke. Er selbst will am Samstag ab 20 Uhr Impulse für Jung und Alt geben zum Thema „Mit Jesus Neues wagen – erfahren, was wirklich trägt“. Den Abschluss bildet der Open-Air-Gottesdienst am Sonntag um 10 Uhr. Pfarrer Thomas Schikor gibt seinem Gottesdienst das Thema „Mit Jesus in einem Boot – von frischen Brisen und stürmischen Zeiten“. Parallel zum Gottesdienst ist ein Kinderprogramm angekündigt.

Am Freitag und Samstag gibt es von 19 bis 20 Uhr die „Game hour“. Den Besuchern stehen laut Ankündigung verschiedene Spiele zur Verfügung, von Wikingerschach über Spikeball bis hin zu Riesenmikado. Die Veranstalter rechnen bei den Veranstaltungen mit jeweils 300 bis 600 Besuchern.

„Für ausreichend Verpflegung ist am Kulturkiosk der Seebühne gesorgt“, sagt Pfarrer Wenzke. 250 Stühle stünden zur Verfügung, er empfiehlt, Sitzmöglichkeiten mitzubringen. 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn soll ein Shuttlebus vom Parkplatz zur Bühne fahren.

Nähere Informationen gibt es unter: www.unteroffenemhimmel.de.

Autor

Bilder