Augsburg (dpa/lby) - Bei einem Wohnungsbrand in Augsburg sind fünf Menschen verletzt worden. Wie die Feuerwehr am Donnerstag mitteilte, fing ein Christbaum in einer Wohnung im zweiten Stockwerk Feuer. Da sich der Rauch schnell bis ins dritte Geschoss verteilte, mussten insgesamt 13 Bewohner am Mittwochabend ihre Wohnungen verlassen und versorgt werden. Zwei davon wurden mit tragbaren Leitern aus ihren Wohnungen gerettet.

Zwar wurde das Feuer nach Angaben der Feuerwehr schnell gelöscht, die Brandwohnung war allerdings nicht mehr bewohnbar. Die restlichen Bewohner des Hauses konnten in der Nacht wieder zurück in ihre Wohnung.