Bayern Sonnenschein in den Alpen: Traumwetter für Skifahrer

Die Sonne scheint durch leichte Zirrus-Wolken hindurch. Foto: Markus Scholz/dpa/Symbolbild

Traumwetter für Skifahrer: Während in weiten Teilen Bayerns das Wochenende trüb und grau gestartet ist, scheint in den Alpen die Sonne. Auf einer Höhe von 2000 Metern sei es am Samstag noch etwa fünf Grad warm, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdiensts (DWD).

München (dpa/lby) - Traumwetter für Skifahrer: Während in weiten Teilen Bayerns das Wochenende trüb und grau gestartet ist, scheint in den Alpen die Sonne. Auf einer Höhe von 2000 Metern sei es am Samstag noch etwa fünf Grad warm, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdiensts (DWD). Zum Skifahren sei das Wetter sehr gut: "Die Sonne scheint ungestört", sagte der Experte.

Im Allgäu habe sich der Ausflugsverkehr am Samstag auch auf den Autobahnen bemerkbar gemacht, zu Staus oder größeren Verzögerungen sei es aber nicht gekommen, hieß es bei der Polizei in Kempten. Auch in Garmisch-Partenkirchen scheint die Sonne. Dementsprechend groß sei auch der Andrang auf die Pisten, sagte ein Sprecher der Polizei.

Am Sonntag soll es laut dem Meteorologen so weiter gehen: In den Alpen löst sich der Nebel in den Morgenstunden auf. Sonnenschein bei leicht niedrigeren Temperaturen in der Höhe als am Samstag soll wieder für gute Bedingungen auf der Skipiste sorgen.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Autor

 

Bilder