Steinach (dpa/lby) - Ein junger Motorradfahrer ist bei einem Unfall im Landkreis Straubing-Bogen tödlich verletzt worden. Er war am Sonntagnachmittag auf der Bundesstraße 20 mit zwei weiteren Bikern gemeinsam in Richtung Straubing unterwegs, wie die Polizei mitteilte. Nach ersten Ermittlungen berührten sich die Maschinen von zwei 17-Jährigen nahe Steinach, die Fahrer stürzten. Dabei wurde einer der beiden 17 Jahre alten Motorradfahrer tödlich verletzt, der andere wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die B20 wurde vorübergehend komplett gesperrt. Ein Gutachter soll nun die genaue Unfallursache klären.