Ingolstadt (dpa/lby) - Bei einem Unfall auf der Autobahn 9 bei Ingolstadt ist am Freitagnachmittag ein Motorradfahrer gestorben. Der 25-Jährige hatte zuvor ein Auto seitlich berührt und war daraufhin an die rechte Leitplanke geraten, wo es zum Sturz kam. Wie die Polizei am Freitag meldete, starb der Motorradfahrer noch an der Unfallstelle. Der 22-jährige Fahrer des Autos blieb unverletzt. Die Unfallursache blieb zunächst unbekannt.