München (dpa/lby) - Die CSU-Europaabgeordnete Monika Hohlmeier hat die Corona-Infektion überstanden. "Es geht mir wieder gut", sagte die Tochter des verstorbenen bayerischen Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß der "Bild"-Zeitung (Dienstag). "Das Virus ist tückisch. Obwohl ich kein Fieber und keinen Husten hatte, packte es meinen ganzen Körper an. Ich war einfach fertig."

Nach der Quarantäne sei sie nun erstmals wieder zu Verhandlungen ins Europäische Parlament gefahren. "Ich passe höllisch auf", sagte Hohlmeier der Zeitung. Sie trage immer eine FFP2-Maske und habe Verpflegung mitgenommen, um nicht einkaufen zu müssen. "Ich will das Ding auf keinen Fall noch mal bekommen."