BAYREUTH. Der Bauverein macht, wofür er 1903 gegründet wurde: er baut. Das größte Projekt der vergangenen Jahre steht kurz vor der Fertigstellung. In der Hayndnstraße wird ein Komplex mit 40 Wohnungen im Spätherbst bezugsfertig sein. Ein Ersatzbau für ein Gebäude, das nicht mehr sanierbar war und seit Jahren leer stand. Dazu – auch den Vorgaben der Stadt geschuldet: der Neubau eines Parkhauses.