Bayreuth Mutmaßlicher Autodieb festgenommen

Symbolfoto: dpa

A9/BAYREUTH. Polizeibeamte aus Bayreuth haben in der Nacht von Sonntag auf Montag (6.5.2019) einen 33-Jährigen in einem VW Touareg an der Bundesautobahn (BAB) 9 festgenommen. Er steht im Verdacht, den Pkw im April 2019 aus einer Garage in Springe entwendet zu haben.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war das Fahrzeug in der NAcht vom 24. auf den 25. April 2019 aus einer Garage an der Jägerallee in Springe entwendet worden. Dabei hatte sich der Täter gewaltsam Zutritt zu dem Stellplatz verschafft. Im Anschluss flüchtete der Dieb mit dem weißen VW Touareg (Zeitwert 30 000 Euro) in unbekannte Richtung. 

Nun der Fahdungserfolg: Montagfrüh, kurz nach 01:00 Uhr, kontrollierten Beamte der bayerischen Polizei den Wagen an der BAB 9 bei Bayreuth und stellten fest, dass der Pkw zur Fahndung ausgeschrieben war. Daher nahmen die Polizisten den 33 Jahre alten Fahrer vorläufig fest. Die Ermittlungsgruppe Kfz der Kripo Hannover ermittelt nun gegen ihn wegen schweren Diebstahls. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hannover wurde der mutmaßliche Autodieb einem Haftrichter vorgeführt. Dieser schickte ihn in U-Haft.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading