Eine 44-jährige Pottensteinerin war auf der B470 von Pegnitz Richtung Pottenstein unterwegs. Kurz vor Wannberg war sie, in einer langgezogenen Rechtskurve, links von der Straße abgekommen. Das Auto blieb an einer Böschung hängen, überschlug sich und kam im Wald zum Liegen. Die 44-Jährige wurde bei dem Unfall glückerlicherweise nicht eingeklemmt und konnte sich aus dem Fahrzeug befreien. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen.

An dem Auto entstand Totalschaden. Die B470 ist (Stand 14.05 Uhr) voll gesperrt.