B289 Paketfahrerin landet im Graben

Unfall. Symbolfoto. Foto: Stefan Puchner/dpa

Zu schnell auf nasser Fahrbahn unterwegs gewesen ist am frühen Mittwochmorgen eine Paketdienstfahrerin auf der B289. Doch nicht nur diesen Fehler hat die Frau begangen.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Gegen 6 Uhr ist am Mittwoch eine 24-jährige Paketfahrerin von Marktleugast her in Richtung Kupferberg auf der B289 gefahren. Kurz vor dem Ortseingang verlor sie im Auslauf einer S-Kurve auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über ihren Transporter.

Wie die Polizei berichtet, geriet die Frau mit dem Wagen ins Schleudern und landete im Graben. Dort blieb das stark beschädigte Fahrzeug auf der Fahrerseite liegen.

Blaulicht-Meldungen
Weitere Polizeimeldungen lesen Sie >>> HIER <<<
 

Die Fahrerin kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Nicht nur, dass die Frau zu schnell unterwegs gewesen war. Sie hatte auch keinen Gurt angelegt. Der Schaden beträgt etwa 15.000 Euro.

Autor

Bilder