BAYREUTH/BAMBERG. 110.000 Katholiken und 32.000 Protestanten  verlassen in Bayern die Glaubensgemeinschaften. Erzbischof Schick sieht darin auch eine Reaktion auf die Skandale der Kirchen.