Ausflug zu Friseursalon Hirsch durchbricht Schaufensterscheibe und randaliert

© NEWS5 / Augenzeugenmaterial

LAKE RONKONKOMA. Wenn jemand die Geschichte hört und nicht das Video dazu sieht, dann kann es wohl keiner glauben. Doch in Lake Ronkonkoma im US-Bundesstaat New York stand am Samstag (05.10.2019) plötzlich ein Hirsch in einem Frisörsalon.

Er spazierte nicht gemütlich zur Vordertür herein, sondern hechtete mit einem Sprung durch die Schaufensterscheibe. Alle, die zu dieser Zeit im Salon waren, gerieten in Panik. Zum Glück verletzte der Sechsender die Kundin nicht, die gerade im Wartebereich saß und über deren Kopf er sprang.

Nach einer wilden Runde durch die Räumlichkeiten nahm das Wildtier einen Kleiderbügel als Souvenir an seinem Geweih mit und verließ den Laden durch die Eingangstüre.

 

0 Kommentare

Kommentieren

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading