Jubel, Trubel, Heiterkeit. Bayreuth hat den Aufstieg der Spielvereinigung in die 3. Liga am Samstag gebührend und ausgelassen gefeiert. Im Stadion, auf dem Rasen, beim Jubelcorso, bei einer Party am Markt. Es war ein Tag, auf den viele seit Jahrzehnten gewartet und gehofft hatten. Ein Tag, der so ganz anders begann, als man es sich vorgestellt hatte.