AHORNTAL. „Es stand nur eine begrenzte Anzahl an Sitzplätzen in den Kirchen zur Verfügung“, erklärte der evangelische Pfarrer Peter Zeh den Hintergrund der ungewöhnlichen Aktion.