Eine 34-jährige BMW-Fahrerin war am Samstag auf der A9 in Richtung Nürnberg unterwegs. Auf Höhe Spänfleck (Lkr. Bayreuth) kam das Fahrzeug auf regennasser Fahrbahn nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Leitplanke. Daraufhin drehte sich das Fahrzeug und kam rechts auf dem Standstreifen zum Stehen. Das Fahrzeug ist Totalschaden. Es wird von einem Schaden in Höhe von 10.000 Euro ausgegangen. Die 34-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt.