Aquaplaning Auto überschlägt sich

Redaktion
Ein Einsatzwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Ein 21-jähriger Autofahrer kommt am Montagabend auf der A70 bei Wonsees bei Starkregen von der Fahrbahn ab. Der Wagen überschlägt sich.

Der junge Fahrer war zu schnell gefahren, wie die Verkehrspolizei Bayreuth berichtet. Es kam zu Aquaplaning. Der Mann aus Boxberg verlor die Kontrolle über den Wagen. Nach rechts kam er von der Fahrbahn ab.

Das Auto überschlug sich im Grünbereich, prallte gegen einen Wildschutzzaun und blieb letztlich wieder auf der rechten Spur der Autobahn auf dem Dach liegen. Der Fahrer und seine 20-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 11.000 Euro.

 

Bilder