Fokussiert, aber mit einem Lächeln im Gesicht und funkelnden Augen schritt Anne Haug die Treppe in der Kulturfabrik Roth hinunter, die zur Bühne führt. Die Vorfreude war der Ironman-Weltmeisterin von 2019 anzusehen bei ihrer Präsentation auf der Pressekonferenz zum Ausblick auf den fränkischen Triathlon-Klassiker Challenge Roth, der am Sonntag zum 40. Mal stattfindet. Mit 3500 Einzelstartern und 650 Staffeln ist des das größte Langdistanz-Rennen der Welt.