BAYREUTH. Am Mittwoch, 6. März gegen 12.20 Uhr drehte Tobias Z. durch und stach mit einem Messer unvermittelt auf einen Mitarbeiter des Jobcenters ein. Zwei weitere Männer wollten ihrem Kollegen helfen und wurden ebenfalls verletzt. Nächste Woche steht der Messerstecher wegen versuchten Mordes vor Gericht.