An der A9 Auto geht in Flammen auf: Parkplatz gesperrt

Redaktion

Am Samstagabend ist es an der A9 zwischen Münchberg und Gefrees zu einem Autobrand gekommen.

A9/Gefrees/Münchberg - Der Fahrer eines Audi A6 mit polnischer Zulassung bemerkte laut ersten Informationen von News5 während der Fahrt zunächst Brandgeruch und Rauch aus dem Motorraum. Daraufhin befuhr er den Parkplatz Streitau West, wo das Auto komplett in Flammen aufging.

Der Fahrer konnte sich rechtzeitig aus seinem Auto retten und blieb unverletzt. Bevor der Audi niederbrannte, gelang es ihm, Gegenstände aus dem Auto zu retten. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden. Der Parkplatz ist aktuell komplett gesperrt (Stand 19.15 Uhr).

 

Bilder