BAYREUTH. Knapp zwei Monate war alles dicht, jetzt dürfen die bayerischen Museen ihren Betrieb langsam wieder hochfahren. Bereits am Montag konnten in einigen Tierparks, Gedenkstätten, Botanischen Gärten und Museen wieder Besucher empfangen werden. Die Bayreuther Museen warten jedoch noch bis Sonntag, 17. Mai, mit der Wiedereröffnung. Das hat zwei Gründe.