KOMMENTAR. Gut, dass der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Bauske im Haupt- und Finanzausschuss des Stadtrats mal gefragt hat. Wie denn die langfristige Strategie sei für das Altstadtbad, das 2019 gefühlt mehr zu als auf war.