HANDBALL. Die nervenaufreibenden Wochen seit dem Abbruch der Saison in der Männer-Bayernliga haben für Haspo Bayreuth ein glückliches Ende gefunden: Der damalige Tabellenführer, der aufgrund der Quotienten-Regelung zur Berechnung der unvollständigen Abschlusstabelle auf den zweiten Platz hinter dem VfL Günzburg abgerutscht war, steigt nun als Nachrücker doch in die 3. Liga auf.