Aigner will Online-Petition gegen Sommerzeit

Redaktion
 Foto: red

Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner macht ernst mit ihrer Kritik an der Zeitumstellung: Nach Aigners Vorstellungen sollte sich die Europäische Union mit dem Thema beschäftigen. Wie bild.de berichtet, bringt Aigner eine Online-Petition ins Spiel. Die könnte von ihrem eigenen CSU-Bezirksverband Oberbayern ausgehen.

Die Ministerin hatte bereits vor einigen Tagen die Umstellung von Winter- auf Sommerzeit kritisiert: Durch die Zeitumstellung entstünden der Wirtschaft Mehrkosten; Nutztiere kämen schlecht damit zurecht - und außerdem werde keine Energie gespart. Mit dem Argument der Energieeinsparung war die Zeitumstellung in den 70er-Jahren europaweit durchgesetzt worden.

red