Ahorntal Autofahrer täuscht Notsituation vor

Redaktion
Symbolbild. Foto: dpa

Auf das Geld der Autofahrer hat es ein Mann im Ahorntal abgesehen.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, hat bereits am Sonntag, 17. Juli, ein Mann gegen 14.30 Uhr auf der Staatsstraße 2185 (Kirchahorn in Richtung A9) versucht, Fahrzeuge zum Anhalten zu bewegen.

Diese Person stand neben einem schwarzen Mercedes C-Klasse, mit der Länderkennung „L“. Die Person täuschte dann eine Hilfesituation vor und gab in englischer Sprache an, dass der Tank vom Fahrzeug leer ist und er nun Geld für Kraftstoff benötigt.

Wer hat diese Person gesehen und kann Angaben zu dieser und dem schwarzen Mercedes machen?

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Pegnitz unter 09241/9906-0 entgegen. 
 

 

Bilder