Ein 19-jähriger Mann aus Albstadt beleidigte einen Ordner im Stadionbereich mit Kraftausdrücken. Der  Mann war mit knapp 1,6 Promille nicht unerheblich alkoholisiert und zeigte sich aggressiv, berichtet die Polizei am Samstag. Nach der Anzeigenaufnahme wurde ihm ein Platzverweis erteilt.

Erst nach dem Spiel bemerkte der Sicherheitsdienst, dass Unbekannte in den Gäste-Toiletten randaliert hatten. Dabei wurden Klodeckel, Rollenhalterungen und ein Wasserrohr herausgerissen. Der Sachschaden dürfte mehrere hundert Euro betragen. Die Polizei Marktredwitz ermittelt gegen unbekannt und bittet um Zeugenmeldungen.