EISHOCKEY. Ein Leistungsträger der zurückliegenden Saison wird die Bayreuth Tigers verlassen. Verteidiger Tomas Schmidt, der in 52 DEL2-Spielen immerhin 37 Punkte (10 Tore / 27 Assists) für die Mannschaft von Trainer Petri Kujala markierte, wechselt zum Liga-Konkurrenten EC Bad Nauheim. Während man sich bei den Nordhessen freut, den 31-Jährige schon in Kürze als Neuzugang vorstellen zu dürfen, sorgt der Wechsel beim abgebenden Verein doch für ziemlich Ärger.