KULMBACH/BAYREUTH. Drei junge Männer aus Kulmbach sind nach Afghanistan abgeschoben worden. Einer muss seine Mutter und Geschwister verlassen. Sie sind als Flüchtlinge anerkannt.