Ein gravierender Vorwurf: Die Stadt soll sich beim Flutlichtbau im Hans-Walter-Wild-Stadion nicht an ihre eigenen Regeln gehalten haben, die sie sonst von Bauherren einfordert. Der Oberbürgermeister widerspricht vehement. Schuld seien andere.