Einmal mehr hat Medi Bayreuth in der Basketball-Bundesliga unter schwierigen Voraussetzungen eine bemerkenswerte Leistung geboten, doch einmal mehr blieb sie unbelohnt. Das vorletzte Heimspiel der Saison ging gegen Ratiopharm Ulm mit 73:80 (33:40) verloren.