EISHOCKEY. Auf heimischem Eis sind die Bayreuth Tigers stark genug, um sogar den Spitzenreiter der DEL2 an den Rande einer Niederlage zu bringen. Das bewies der Tabellenletzte, als er sich am Freitag gegen die Kassel Huskies erst nach Penaltyschießen mit 3:4 (2:0, 0:1, 1:2, 0:1) geschlagen geben musste.