30 Jahre alt ist das Bayerische Brauereimuseum und hat von seiner ursprünglichen Strahlkraft noch nichts eingebüßt. Dr. Helga Metzel, Geschäftsführerin der Museen im Kulmbacher Mönchshof ist begeistert von der „Schatzkammer der Bierkultur“, sie bewundert immer wieder das zeitgemäße Interieur und die absolut aktuellen Ausstellungsinhalte: „Bei jedem Rundgang und bei jeder Führung entdecke auch ich selbst immer wieder neue Anknüpfungspunkte mit dem Hier und Heute. Mir fällt dabei auf, wie vorausschauend und ins Detail gehend die damaligen `Museumsmacher` Sigrid Daum und Bernhard Sauermann das Museum konzipiert und aufgebaut haben.“