Das Duell der oberfränkischen DEL2-Rivalen Bayreuth und Selb hat natürlich nicht nur einen sportlichen Aspekt. So lange sich die beiden Standorte duellieren, so lange währt auch die große Rivalität der Fanlager. Mit dem Aufstieg der Bayreuther in die DEL2 im Jahr 2016 ist diese Hassliebe zwar erst einmal auf Eis gelegt worden – von gelegentlichen Scharmützeln bei den Spielen der 1b-Mannschaften einmal abgesehen –, kleiner geworden oder gänzlich erkaltet ist sie nicht. Insofern geht vor allem die Polizei am Freitag in Habachtstellung.